20/03/2014

Volles Haus bei der Österreich-Premiere von "CERRO TORRE - Nicht den Hauch einer Chance" am 19.03. in Wien. Neben der gesamten Filmcrew rund um den 23-Jährigen Tiroler ließen sich auch Olympiasiegerin Julia Dujmovits, Thomas Morgenstern, Air-Racer Hannes Arch oder Motorsportlegende Heinz Kinigadner von der bildgewaltigen Dokumentation in den Bann ziehen.

Die Geschichte über die Bewältigung der sagenumwobenen 3.133m hohen „Nadel aus Granit“sorgte für reichlich Gesprächstoff und ist ab 21. März 2014 auf den Kinoleinwänden des Landes zu sehen. „Ein gewisses Leiden und Scheitern gehört bei so einem Projekt dazu. Das ist nichts, was man in einem Jahr abhakt; wir waren über drei Jahre lang damit beschäftigt und in dieser Zeit musste ich zu einem Extrembergsteiger reifen. Deswegen ist es jetzt umso schöner, dass wir alle hier sind und gemeinsam diesen Film anschauen können,“zeigte sich David Lama unter dem Applaus der knapp 400 Premierengäste dankbar und stolz über 104 Minuten Abenteuer pur. 

Ab dem 21. März startet der Film bundesweit in den österreichischen Kinos.

 Österreich-Premiere im Village Cinema Wien